Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Aislingen: Breitbandausbau: Aislinger surfen bald schneller im Internet

Aislingen
21.01.2021

Breitbandausbau: Aislinger surfen bald schneller im Internet

Keine besonders langen Strohhalme, sondern Glasfaserleitungen sind auf diesem Foto zu sehen. Die Gemeinde Aislingen hat vom Freistaat einen hohen Zuschuss für den Breitbandausbau erhalten.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbol)

Die Aschberggemeinde erhält einen Zuschuss für den Glasfaserausbau. Im Rathaus der Gemeinde freut man sich auf die Investition.

Große Freude am Aschberg: Aislingen erhält einen Förderzuschuss für den Breitbandausbau. Hoch erfreut präsentierten der Erste Bürgermeister Jürgen Kopriva, sein Stellvertreter Hubert Feistle und der Breitbandpate Günter Lauter den eingegangenen Bescheid der Regierung von Schwaben hinsichtlich der „Förderung des Ausbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern“, welcher dem Markt Aislingen eine Zuwendung aus Landesmitteln des Finanzministeriums in Höhe von 631.277 Euro beschert. Der Eigenanteil des Marktes Aislingen beträgt 157820 Euro, sodass die Breitbandversorgung des jetzigen Ausbauabschnitts insgesamt knapp 790.000 Euro kosten wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.