Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Besondere Deutschstunde im Stadtsaal

14.01.2020

Besondere Deutschstunde im Stadtsaal

Landesbühne Esslingen gastiert in Dillingen

Die Württembergische Landesbühne Esslingen führt am Freitag, 17. Januar, um 20 Uhr im Stadtsaal in Dillingen die „Deutschstunde“ nach dem Roman von Siegfried Lenz auf. 1968 erschien der Roman, der zu einem Welterfolg wurde. Sein Thema ist, wie falsches Pflichtbewusstsein zerstörend und sinnlos sein kann. Inhaltlich geht es um Folgendes: Siggi Jepsen, Insasse einer Jugendstrafanstalt, schreibt die Erinnerungen über seinen Vater Jens Ole Jepsen nieder, der Landpolizist in dem Dörfchen Rugbüll im Norden Deutschlands war. 1943 erhielt der Vater von oberster Stelle den Auftrag, das Malverbot, das gegen den Künstler Max Ludwig Nansen wegen „entarteter Kunst“ verhängt worden war, zu überwachen. Jepsen setzte die Anordnung immer strenger durch, obwohl er seit seiner Jugend mit dem Maler befreundet war, denn „Befehl ist Befehl“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.