Newsticker
Aktuelle Studie: Einnahme eines Asthma-Sprays bei Covid-19 vielversprechend
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Betrüger fragen Schwenningerin nach ihrem PayPal-Account

Schwenningen

08.04.2021

Betrüger fragen Schwenningerin nach ihrem PayPal-Account

Eine Schwenningerin ist von falschen Microsoft-Mitarbeitern angerufen worden.
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa (Symbol)

Eine Frau in Schwenningen ist am Mittwoch um 14 Uhr von einer englisch sprechenden Frau angerufen worden. Die erklärte ihr, ihr Computer sei gehackt worden. Dann wurde die Schwennigerin weiterverbunden.

Wie die Polizei weiter mitteilte, hatte die englisch sprechende Frau der Angerufenen erklärt, sie sei von Microsoft und das Problem mit dem Computer müsse behoben werden.

Während des Gesprächs wurde sie zu einem englisch sprechenden Mann weitergeleitet. Dieser verlangte schließlich Zugang zu ihrem PayPal Account.

Weitere Forderungen wurden vorerst nicht gestellt. Bislang konnten noch kein Vermögensschaden festgestellt werden. (pol)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren