Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Beziehungsstreit in Dillingen eskaliert

Dillingen

10.08.2020

Beziehungsstreit in Dillingen eskaliert

Ein Symbolbild.
Bild: Bernd Hohlen (Symbolbild)

Polizei Dillingen ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Auch der neue Freund ist involviert.

Ein 30-ähriger Dillinger hatte am Sonntag gegen 20.40 Uhr auf seinen 50-jährigen Kontrahenten eingeschlagen, nachdem er diesen vom Fahrrad aus in der Donaustraße erkannte.

Platzwunden am Kopf

Der 50-Jährige ging daraufhin zu Boden, woraufhin der 30-Jährige weiter auf ihn einschlug. Dabei erlitt der Geschädigte mehrere Platzwunden am Kopf. Anschließend flüchtete der 30-Jährige, konnte aber schnell von den hinzugerufenen Streifenbeamten gefasst werden.

Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen

Als Tatbegründung erklärte der 30-Jährige laut Polizeibericht, dass dieser zuvor vom 50-Jährigen mit einem Messer bedroht worden wäre. Hintergrund des Streits war die beendete Beziehung des 30-Jährigen mit seiner Ex-Freundin, die nun mit dem 50 Jährigen leiert ist. Bezüglich des Tathergangs sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. (pol)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren