Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Bissingen: Der Wolf ist im Kesseltal unterwegs

Bissingen
03.05.2021

Der Wolf ist im Kesseltal unterwegs

Dieses Bild ist auf dem Betriebsgelände einer Bissinger Firma entstanden.
Foto: Busack

Das Tier ist am Montagmorgen seelenruhig auf dem Betriebsgelände einer Bissinger Firma umherspaziert.

Was für Bilder: In einer Seelenruhe spaziert das Tier über den Hof. Und selbst ein Laie kann erkennen, dass es sich dabei um einen Wolf handelt. Ja, genau. Ein Wolf. Und das mitten in Bissingen. Dort ist das Tier am Montagmorgen auf dem Betriebsgelände der Vitus Rieder GmbH und Co.KG entdeckt worden.

Durch den Zaun wieder weg

Das bestätigt Juniorchef Otto Bschorer. Er erzählt: "Ein Mitarbeiter hat es von seinem Kombi aus beobachtet und fotografiert." Ganz plötzlich soll der Wolf im Hof gestanden haben. Der Lagerplatz der Firma befindet sich in Bissingen in Richtung Unterbissingen. Nach kurzer Zeit ist das Tier dann laut Bschorer wieder durch den Zaun in Richtung Kessel verschwunden.

Alle reden vom Wolf in Bissingen

"Nachdem das Bild per Whatsapp verschickt wurde, hat es seinen Lauf genommen. Das war schon eine Aufregung. Bislang waren nur Katzen bei uns auf dem Hof", sagt der Juniorchef lachend. Und dass es sich tatsächlich um einen Wolf handelt, das bestätigen das Landratsamt Dillingen und der stellvertretende Vorsitzende der Kreisjägervereinigung, Richard Kraus. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Lesen Sie auch:



Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren