Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Blindheim: Bürgerentscheid in Blindheim: Bürger sollen „Grundsatzentscheidung“ treffen

Blindheim
19.01.2021

Bürgerentscheid in Blindheim: Bürger sollen „Grundsatzentscheidung“ treffen

Um diese Fläche im Gewerbegebiet „An der Bahn“ in Blindheim geht es. Soll dort ein Supermarkt entstehen? Oder wird die Firma Miller dort eventuell eine Kieswaschanlage errichten? Viele Fragezeichen, die am 31. Januar beim Bürgerentscheid im ersten Schritt geklärt werden sollen.

Die Diskussion um einen möglichen Supermarkt-Standort in Blindheim reißt nicht ab. Bürgermeister Jürgen Frank und Verantwortliche des Ratsbegehrens appellieren und erklären.

Der anstehende Bürgerentscheid in der Gemeinde Blindheim ist laut dem Ratsbegehren eine grundsätzliche Entscheidung der Bevölkerung, ob die Gemeinde eine Supermarkt-Ansiedlung vorantreiben soll. Falls diese Frage mit „Ja“ beantwortet wird, dann können die Bürger mit der Stichfrage auch über einen möglichen Standort entscheiden. „Hier wird der Bund die B16 ausbauen und die höhengleiche Kreuzung durch eine verkehrssicherere Lösung weiter im Osten ersetzen“, so Bürgermeister Jürgen Frank in einer Pressemitteilung. Nach Ansicht des Ratsbegehrens würden die Punkte „Sichtbarkeit“ und „Anbindung“, unter Berücksichtigung des B16-Ausbaus und einer im Raum stehenden Umfahrung Blindheims, für eine Fläche näher an der neuen B16-Auffahrt sprechen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.