Newsticker

Bayreuther Festspiele finden in diesem Jahr nicht statt - erste deutsche Stadt will Maskenpflicht einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Corona-Krise trifft Gastronomie: Diese Restaurants liefern jetzt Essen

Raum Dillingen

23.03.2020

Corona-Krise trifft Gastronomie: Diese Restaurants liefern jetzt Essen

Während der Corona-Krise bieten viele Restaurants einen Lieferdienst an.
Bild: Jens Kalaene (dpa)

Gemütlich essen gehen in Zeiten von Covid-19? Eher ungünstig. Viele Restaurants im Raum Dillingen bieten deshalb nun einen Lieferdienst an. Eine Übersicht.

Weil sich das Coronavirus immer weiter ausbreitet, hat der Freistaat das öffentliche Leben stark eingeschränkt. Durften Restaurants zuerst nur noch bis 15 Uhr öffnen, mussten sie mit Inkrafttreten der Ausgangsbeschränkungen am Samstag ganz für den Publikumsverkehr schließen. Für viele Gastronomen bedeutet das starke Einbußen.

Um die Lokale im Raum Dillingen in dieser Zeit zu unterstützen, hat unsere Redaktion einen Aufruf gestartet: Gastronomen, die neuerdings einen Lieferdienst anbieten, sollten sich auf Facebook bei uns melden. Das Ergebnis finden Sie hier.

Restaurants im Raum Dillingen mit Lieferdienst

Wo Sie in Zeiten des Coronavirus Essen bestellen können, sehen Sie in unserer interaktiven Karte. Klicken Sie einfach auf die Markierung, um weitere Informationen zur Gaststätte zu erhalten.


Restaurant vergessen? Schreiben Sie uns

Fehlt ein Restaurant im Raum Dillingen, das neuerdings Essen liefert? Dann schicken Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff "Lieferdienst Dillingen" an redaktion@donau-zeitung.de und beantworten Sie darin diese Fragen:

  • Wie heißt das Restaurant?
  • Wie lautet die Adresse?
  • Unter welcher Telefonnummer werden Bestellungen entgegen genommen?
  • Welche Speisen verkauft der Laden? (bitte max. drei Begriffe)
  • Wie sind die Öffnungszeiten?
  • Sofern vorhanden: Wie lautet die Internetadresse?

Über alle Entwicklungen rund um das Coronavirus informieren wir Sie in unserem Live-Blog.

Wie verändert sich die Arbeit von Journalisten in Zeiten des Coronavirus? In einer neuen Folge unseres Podcasts geben wir einen Einblick.

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren