Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Coronavirus: Mit Mundschutz und Backofen gegen Corona

Coronavirus
20.04.2020

Mit Mundschutz und Backofen gegen Corona

Wer seine Masken wiederverwenden will, der kann sie bei 65 bis 70 Grad eine halbe Stunde im Backofen erhitzen. Trockene Hitze tötet die Coronaviren ab. Aber Vorsicht: Lieber erst eine testen, dann die nächste Maske erhitzen.
Foto: Simone Bronnhuber

In einer Woche gilt für uns Maskenpflicht. Der Dillinger Apotheker Dr. Matthias Schneider erklärt, welche Masken wie wirken und hat Tipps, wie man sie wiederverwenden kann.

Tragetasche, Geldbeutel, Schlüssel und Handy. So sah wohl bei den meisten Menschen bislang die durchschnittliche Ausstattung auf dem Weg zum Supermarkt aus. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie sind Hygieneartikel hinzugekommen – zumindest bei den allermeisten. Manche tragen Einmalhandschuhe in sämtlichen Farbvarianten, andere setzen auf Desinfektionsspray. Auch der Gebrauch eines Mundschutzes wird immer mehr. Und das nicht erst, seit das Tragen von Spitzenpolitikern vergangene Woche „dringend empfohlen“ wurde und Ministerpräsident Markus Söder am Montag aktuell bekannt gegeben hat, dass ab nächster Woche für Bayern die Maskenpflicht kommt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

21.04.2020

Kleiner Tipp für die OP- bzw. "Normal-und Stoffmasken: Ein aufgefaltetes Tempotaschentuch dazwischen legen. Dann kann man die Normalmasken mehrere Tage tragen (trotzdem in den Backofen nach jedem gebrauch) und sie werden auch nicht so "feucht" beim Husten und/oder Niesen. Öfters am Tag diese "Einlage" wechseln.

Permalink
21.04.2020

Ich lege sie wegen der C02 Bilanz am Sonntag zum Schweinebraten. Hab mir deshalb extra eine braune Maske genäht. Kann ich nur empfehlen.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren