Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Covid-19: Corona-Fall in der Lauinger Elisabethenstiftung: Wie geht es weiter?

Covid-19
17.08.2020

Corona-Fall in der Lauinger Elisabethenstiftung: Wie geht es weiter?

Foto: Veh (Symbol)

Plus Ein 79-jähriger Bewohner der Pflegeeinrichtung ist positiv auf das Virus getestet worden. Was der Heimleiter dazu sagt und welche Maßnahmen getroffen werden.

In der Lauinger Elisabethenstiftung hat sich eine Person mit dem Coronavirus infiziert. Das Landratsamt Dillingen teilt am Montagnachmittag mit, dass es sich dabei um einen 79-jährigen Bewohner handelt. Die Covid-19-Erkrankung ist während eines Krankenhausaufenthaltes diagnostiziert worden. Seit 10. August, so bestätigt es auch Jörg Fröhlich, Vorstandsvorsitzender der Elisabethenstiftung, befindet sich der Erkrankte in einer Klinik. Warum, könne er aus Datenschutzgründen nicht sagen. Aber: „Wir haben um 11 Uhr am Montag von dem positiven Testergebnis erfahren und binnen vier Stunden alles organisiert. Unsere Vorbereitungen in den letzten Monaten auf so eine Situation haben sich ausgezahlt“, sagt Fröhlich auf Anfrage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.