Newsticker

Corona-Rekord in den USA: Über 66.000 Neuinfektionen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dank Internet kommen auch internationale Gäste nach Oberlietzheim

Ferien im Landkreis

31.08.2018

Dank Internet kommen auch internationale Gäste nach Oberlietzheim

Welch tollen und freudigen Aufenthalt die 25 Mitglieder der Gruppe Freising in Oberliezheim genießen, kann auf diesem Foto an ihren lachenden Gesichtern und den selbst angefertigten Batikshirts abgelesen werden.
Bild: Horst von Weitershausen

Wo in unserem Landkreis machen Menschen Urlaub? Oberliezheim: vom Geheimtipp zum Urlaubsmekka.

„Urlaub daheim“, so heißt die Serie im Lokalteil unserer Zeitung. Der Landkreis Dillingen hat für Erholungsuchende einiges zu bieten. In dieser Folge geht es um Urlaub im Pfarr- und Jugendheim.

Oberliezheim „Da ist nicht sehr viel los“, heißt es häufig, wenn von dem Bissinger Ortsteil Oberliezheim auf der Juraanhöhe über dem Kesseltal die Rede ist. Einzig der Skilift sei im Winter ein Anziehungspunkt, in das Dorf zu kommen, sofern genügend Schnee liegt.

Doch ein Blick ins Gästebuch des Pfarr- und Jugendheims St. Leonhard von Oberliezheim zeigt, dass seit dem Umbau des Gebäudes zu Beginn der 1980er Jahre zu einem Gruppengästehaus mit gepflegtem Pfarrgarten immer mehr Liebhaber des Dorfes ihren Urlaub oder ihre Freizeitgestaltung hier gebucht haben. So auch seit dem 22. August 25 Jugendliche der „Freising-Gruppe“ im Alter zwischen 17 und 26 Jahren, die bereits zum sechsten Mal ins Jugendheim St. Leonhard gekommen ist.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

„Wir fühlen uns alle hier auf der Anlage und im Dorf sehr wohl“, sagt Nikolas Peter, weshalb sie auch an einem Abend wieder die Dorfbewohner zu sich eingeladen hätten, um mit ihnen zu feiern.

Yoga und vegetarisch kochen

„Doch auch die herrliche Landschaft und die ruhigen Wälder drum herum laden zum Spazierengehen und Meditieren ein“, sagt Nikolas Peter. Darüber hinaus stehe neben viel Sport auch Yoga und Qigong auf dem Programm der Gruppe. Aber auch Kreativität, wie beispielsweise Batikarbeiten oder die eine oder andere Diskussion zu bestimmten Themen beflügele das Gruppenleben ebenso wie das gemeinsame Kochen, das in der Regel vegetarisch zubereitet werde.

„Dies bedeutet jedoch nicht, dass Fleisch verboten ist“, sagen die Jugendlichen übereinstimmend, und für ihre Gäste aus dem Dorf hätten sie selbstverständlich auch Fleisch gegrillt.

Auf die Frage nach der Bedeutung des Namens „Freising-Gruppe“ berichtet Nikolas Peter, dass sich vor 31 Jahren bereits ihre Eltern unter diesem Namen als Studenten mit Theologen in Freising getroffen haben, um Gespräche zu führen und zu diskutieren.

So kämen auch die Mitglieder der Jugendgruppe aus ganz Deutschland zu ihrem Treff nach Oberliezheim. Gefunden hätten sie diese tolle Adresse vor sechs Jahren im Internet, und der diesjährige Gruppentreff werde sicherlich nicht der letzte in Oberliezheim gewesen sein.

Durch den Internetauftritt wird das Publikum international

Geöffnet ist das Pfarr- und Jugendheim St. Leonhard von Oberliezheim von März bis Mitte Dezember, berichtet Hermann Nippert, der für die Buchungen der Gruppen und Familien zuständig ist. Dabei sei es von Beginn an vor rund 40 Jahren zu einem beliebten Übernachtungsort für Gäste aus ganz Deutschland geworden, sagt der Kirchenpfleger „Doch seitdem wir vor rund zehn Jahren einen eigenen Internetauftritt eingerichtet haben, sind wir auch richtig international geworden.“

Zwischenzeitlich seien auch die zwei Schlafräume für jeweils zehn Personen, die Küche, ein Lagerraum und ein großer Gruppenraum von freiwilligen Helfern aus dem Dorf renoviert worden. Hinzugekommen seien im Rahmen der Maßnahme vor rund sieben Jahren noch ein Zimmer für die Betreuer, eine zweite Dusche und ein kleines „Notfall“-Zimmer.

Seit der Verabschiedung von Hermine und Augustin Sporer vor vier Jahren nach 30 Jahren Dienst als Herbergseltern kümmert sich Willi Sporer als Hausmeister um das Jugendheim, die Reinigungsarbeiten hat Erika Müller übernommen, und Jutta Veh betreut als gute Seele des Hauses die Gäste. Es zeigt sich, in Oberliezheim ist doch einiges mehr geboten als der Skilift im Winter. Dies beweisen die rund 20.000 Übernachtungen seit 1983.

Im Rahmen unserer Serie erschienen bereits:

Airbnb: Im Landkreis Dillingen daheim, die Welt zu Gast

Urlaub auf dem Bauernhof: Mödingen: melken toppt schaukeln

Ferienwohnungen: Wo schlafen die Touristen im Landkreis Dillingen?

Camping: Was Camper nach Dillingen lockt

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren