Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Diemantstein/Bissingen: Die Emotionen kochen hoch: Nicht alle wollen eine Umfahrung für Diemantstein

Diemantstein/Bissingen
08.06.2021

Die Emotionen kochen hoch: Nicht alle wollen eine Umfahrung für Diemantstein

In dem kleinen Ort im Kesseltal sind die Emotionen in den vergangenen Tagen hochgekocht: Soll in Diemantstein eine Umgehung gebaut werden? Wenn ja: Wie sieht diese aus? Und wenn nicht: Wie kann der Ort dann entlastet werden? Die Bürger haben dazu ganz unterschiedliche Meinungen.
Foto: Horst von Weitershausen

Plus In dem kleinen Ort im Kesseltal wird gerade viel diskutiert. Da gibt es Bürger, die sich sehnlichst eine neue Straße für Diemantstein wünschen. Aber auch Menschen, die davon gar nichts halten. Und jetzt?

Die Nachrichten, die unsere Zeitung erreicht haben, sind deutlich. Da heißt es „Schwachsinnig und zudem eine bodenlose Steuergeldverschwendung“, „Das ist doch wohl ein Witz!“, „Verschandelung unserer schönen Landschaft“ oder „Für uns hier im Oberdorf ist es ein Unding, dass durch die Umgehung der ganze Traktoren- und Lastwagenverkehr umgeleitet wird“. Diemantstein ist ein idyllischer Ort, umgeben von wunderbarer Natur und unzähligen Wanderwegen. Rund 270 Einwohner leben in dem kleinen Dorf im Kesseltal. Wer der Hektik des Alltags entfliehen will, der ist da richtig. Doch momentan kochen dort die Emotionen hoch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.