Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dillingen: Dillingen: Wurde ein Roller manipuliert?

Dillingen
19.08.2020

Dillingen: Wurde ein Roller manipuliert?

Die Dillinger Polizei hat den Roller eines 17-jährigen kontrolliert.
Foto: Erich Echter/Symbolfoto

Die Sicherheitswacht hat im Dillinger Taxispark einen Jugendlichen gesehen, der seinen Roller reparierte. Auf Nachfragen kam es zu einigen Ungereimtheiten.

Die Dillinger Sicherheitswacht war am Dienstag um 21.45 Uhr im Taxispark unterwegs, als sie den Jugendlichen traf. Der 17-Jährige erklärte, dass er den Roller zuvor gekauft habe und nun mit technischen Problemen liegen geblieben war. Am Roller befand sich ein abgelaufenes Versicherungskennzeichen. Einen Eigentumsnachweis konnte der 17-Jährige nicht vorlegen, außerdem bestand der Verdacht dass an dem Roller manipuliert wurde um die Geschwindigkeit zu erhöhen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.