Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Dillingen: Im ersten Jahr 25 Unfälle auf der neuen B16

Dillingen
15.09.2016

Im ersten Jahr 25 Unfälle auf der neuen B16

Das waghalsige Wendemanöver eines Brummifahrers führte am 25. September 2015 zum ersten Unfall auf der neuen B16 in Dillingen. Nach Angaben der Polizei ist das Unfallaufkommen auf der Strecke keinesfalls erhöht. Im ersten Jahr passierten 25 Unfälle, 13 davon waren Wildunfälle.

Tausende haben im September 2015 die Eröffnung der Bundesstraße16 in Dillingen gefeiert. Wie die Polizei die Verkehrssicherheit auf der neuen Bundesstraße einschätzt.

Es war eine Atmosphäre wie bei einem Volksfest. Tausende haben am 14. September in einem Zelt an der Ausfahrt Dillingen-Mitte die Eröffnung der neuen Bundesstraße 16 gefeiert. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt durchschnitt das symbolische Band für die Verkehrsfreigabe, Oberbürgermeister Frank Kunz sprach von der „wichtigsten Infrastrukturmaßnahme in der Geschichte Dillingens“. Einen Tag später, am Mittag des 15. September, war es schließlich so weit: Das Staatliche Bauamt gab den Verkehr auf der 9,4 Kilometer langen und 40 Millionen Euro teuren Strecke zwischen Lauingen und Steinheim frei. Und wie auf jeder neuen Straße kracht es irgendwann zum ersten Mal.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.