1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dillingen lässt es wochenlang krachen

Dillingen

29.06.2017

Dillingen lässt es wochenlang krachen

Copy%20of%20Lampionfest%20Dillingen%20feiert056.tif
2 Bilder
Ab Juli wird in Dillingen gefeiert. Zunächst stehen drei große Festwochenenden an, darunter das Lampionfest im Dillinger Taxispark. Dazu gibt es auch in diesem Jahr wieder ein großes Feuerwerk.
Bild: K. Aumiller

Mit dem Konzert der Orchestervereinigung beginnen die Feste in der Großen Kreisstadt.

„In Dillingen lassen wir es an den kommenden Festwochenenden wieder richtig krachen“, davon ist Oberbürgermeister Frank Kunz beim gemeinsamen Pressegespräch mit dem Kulturring und dem Verein „Image Plus“ im Rathaus überzeugt. Denn an drei Wochenenden im Juli reiht sich im Taxispark, in der Königstraße und im Schlosshof wieder ein Veranstaltungshöhepunkt an den anderen. Auch der Image-Plus-Vorsitzende Alexander Jall, der Vorsitzende des Kulturrings Werner Bosch und Kulturring-Geschäftsführer Alfred Saur freuen sich darauf, dass sich in den Sommermonaten in Dillingen einiges bewegen wird. Insgesamt stehen sieben Großveranstaltungen auf der Feier-Agenda.

Die einzelnen Events des zweiten Festwochenendes (14. bis 16. Juli) sowie des dritten Wochenendes (21. und 22. Juli) mit zahlreichen Schloss-Open-Air-Veranstaltungen werden rechtzeitig vorher noch detailliert angekündigt – ebenso wie das Herbstfest im Schlosshof am 9. September.

Den Startschuss in die Fest-Saison macht das Stadtfest „Dillingen feiert“ am zweiten Juli-Wochenende in der gemütlichen Atmosphäre des Taxisparks mit dem traditionellen Lampionfest (Samstag, 8. Juli) und dem großen Familien- und Kinderfest (Sonntag, 9. Juli).

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das Lampionfest beginnt am Samstag, 8. Juli, um 18 Uhr in gewohnt geselliger Atmosphäre rund um den Pavillon im Taxispark mit einem Standkonzert der Stadtkapelle Dillingen. Bei schlechter Witterung steht für die Gäste ein Zelt bereit. Veranstalter des Fests ist wieder der Verein „Image Plus“ - tatkräftige Unterstützung erfolgt unter anderem durch die Wirtschaftsvereinigung Dillingen, die das Fest vor vielen Jahren ins Leben gerufen hat. Für beste Stimmung sorgt ab 19 Uhr die lokal verwurzelte „Josy Miller Band/ Hobbits“ mit einem Mix aus Rock-, Party- und Stimmungsliedern. Um etwa 21.30 Uhr startet der von den Kindern heiß erwartete Lampionumzug durch den Taxispark. Und je nach Einbruch der Dunkelheit zündet gegen 22.30 Uhr ein großes Feuerwerk und verwandelt den Dillinger Nachthimmel in ein atmosphärisches Lichtermeer.

Beim Familien- und Kinderfest am Sonntag, das vom Kulturring Dillingen veranstaltet wird, sorgen zahlreiche kostenlose Spiele, spannende Fahrgeschäfte und ein abwechslungsreiches Programm für beste Stimmung bei Kindern und Eltern. Mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel beginnt um 10 Uhr der Tag im Taxispark. Für die musikalische Begleitung sorgen anschließend ab 11.30 Uhr die Stadtkapelle Dillingen, ab 13 Uhr der Spielmannszug sowie ab 15 Uhr die „Donautaler“ Fristingen-Kicklingen. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen von „Dillingen feiert“ rundum gesorgt: Neben den üblichen Speisen und Getränken sind auch Spezialitäten wie Crêpes, Gyros, Steckerl-Fisch oder erlesene Weine und Schnäpse auf der Speisekarte der Gastronomen zu finden.

Alle Veranstaltungen im Überblick

Samstag, 8. Juli: Lampionfest im Taxispark, 18 Uhr Standkonzert, 19 Uhr „Josy Miller Band“ / „Hobbits“, 21.30 Uhr Lampionumzug, 22.30 Uhr Feuerwerk. Sonntag, 9. Juli, Kinder- und Familienfest im Taxispark, 10 Uhr Gottesdienst im Taxispark, 11.30 Uhr Stadtkapelle Dillingen, 12.30 Uhr Spielenachmittag, 13 Uhr Spielmannszug, 15 Uhr „Donautaler“ Fristingen-Kicklingen

Freitag, 14. Juli: Konzert „Helter Skelter“ live im Schlosshof ab 20 Uhr, Samstag, 15. Juli, Straßenkünstlerfest in der Königstraße, Beginn: 18 Uhr. DJ-Party „Schlossbeben“ im Schlosshof ab 21 Uhr. Sonntag, 16. Juli, Johann-Strauß-Gala im Schlosshof.

Freitag, 21. Juli: Siggi Schwarz & Friends feat. Wolfgang Fierek (im Schlosshof) ab 20 Uhr. Samstag, 22. Juli, Donauside-Festival im Schlosshof, Beginn: 20 Uhr. Außerdem können sich die Besucher noch auf viele weitere Veranstaltungen im Dillinger Sommer freuen. Hierzu gehören unter anderem: das Konzert der Dillinger Orchestervereinigung im Schlosshof (bei schlechtem Wetter im Stadtsaal) am Samstag, 1. Juli, um 20 Uhr. Den Dillinger Orgel-Sommer, bei dem bis Samstag, 29. Juli, jeweils samstags von 11.15 bis 12 Uhr in der Klosterkirche ein Konzert in der Klosterkirche stattfindet; das Schlossflimmern des Filmcenter Dillingens von 28 Juli bis 5. August; das Dillikat-Festival im Taxispark (am Sonntag, 27. August, ab 10 Uhr); und schließlich die Sommernacht der Donau-Stadtwerke Dillingen-Lauingen (DSDL) im Eichwaldbad am Samstag, 29. Juli, ab 17 Uhr. (pm) "Seite 30

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC01780.tif
Lauingen

Sporthalle am Marienweg wird kein Versammlungsort

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden