Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dillinger Polizei schnappt Serieneinbrecher

Schretzheim/Mörslingen

19.11.2020

Dillinger Polizei schnappt Serieneinbrecher

Ein 63-Jähriger hat mit über drei Promille bei der Polizei angerufen.
Bild: Ralf Lienert (Symbol)

Zwei Täter waren in Schretzheim und Mörslingen aktiv. Unter anderem haben sie Maschinen im Wert von mehr als 10.000 Euro geklaut.

Zwischen 13. und 16. März haben zwei Einbrecher in den Ortsteilen Schretzheim und Mörslingen große Beute gemacht. Die Täter brachen dabei in eine Schrebergartenhütte ein und entwendeten neben einer Kreissäge auch eine Bohrmaschine und zwei Kettensägen, außerdem wurden aus einem Wohnmobil zwei Solarbatterien entwendet.

Aus einer Halle bei Mörslingen

Der Beuteschaden betrug 3000 Euro. In der gleichen Nacht wurden aus einer Lagerhalle eines Aussiedlerhofs bei Mörslingen hochwertige Maschinen und Werkzeug im Wert von über 10.000 Euro entwendet (wir berichteten).

Ein Saisonarbeiter aus Rumänien

Da der Tatverdacht sich gegen zwei ehemalige Saisonarbeiter richtete, die auch in Tatortnähe gesehen wurden, erfolgte eine Fahndung nach den beiden Rumänen. Nun konnte einer der Täter, ein 27 Jahre alter Mann, im Rahmen der Schleierfahndung durch die Grenzpolizei Burghausen in einem Pkw kontrolliert und festgenommen werden, teilt die Polizei mit. (pol)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren