1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Drohne stürzt ab: Frau wird verletzt

Dillingen

16.06.2019

Drohne stürzt ab: Frau wird verletzt

Eine Drohne hat sich in Dillingen selbständig gemacht.
Bild: Marcus Merk

Vor dem Tag der Bundeswehr in Dillingen ließ ein Mann eine Drohne steigen. Die machte sich selbstständig.

Ein 38-Jähriger ließ am Freitag gegen 10 Uhr seine Drohne über das Gelände der Nachtweide Dillingen fliegen, um Aufnahmen der dort ausgestellten Panzerfahrzeuge der Bundeswehrtage zu machen. Er ließ seine Drohne von einer Wiese aufsteigen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Drohne flog zur die Dillinger Christastraße

Dabei machte sich die Drohne selbstständig und flog über das Gelände hinaus in die Christastraße. Dort prallte sie einer 45-jährigen Frau gegen den Kopf. Sie wurde leicht verletzt. Gegen den 38-Jährigen wird wegen des Verstoßes gegen das Luftgesetz ermittelt, da er keine erforderliche Haftpflichtversicherung für die Drohne besaß, außerdem hatte er den Flug nicht angemeldet, teilt die Polizei mit. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren