Newsticker
Verfassungsschutz erwartet mehr russische Spionage und Propaganda
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Ehrung: Kammersiegerin kommt von Scharpf

Ehrung
11.10.2019

Kammersiegerin kommt von Scharpf

Die Straßenbauerin Tanja Remmele aus Offingen zählt zu den 54 Kammersiegern, die jetzt ausgezeichnet wurden. Ihr gratulierten HWK-Hauptgeschäftsführer Ulrich Wagner (links) und der schwäbische Handwerkskammer-Präsident Hans-Peter Rauch. Tanja Remmeles Ausbildungsbetrieb ist die Firma Scharpf in Zöschingen.
Foto: HWK

Handwerkskammer zeichnet die Offinger Straßenbauerin Tanja Remmele aus

Im Atrium der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) wurde extra der rote Teppich ausgerollt. Das schwäbische Handwerk hat allen Grund zum Feiern, denn 54 junge Handwerkerinnen und Handwerker konnten sich im Praktischen Leistungswettbewerb durchsetzen und sind für 2019 „die Besten“ in ihrem Gewerk.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.