Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Einkaufen in Blindheim: Welcher Supermarkt kommt?

Blindheim
11.09.2021

Supermarkt Blindheim: Wer hat Interesse?

Die Hans Mayr Hochbau GmbH in Neuburg an der Donau hat den Zuschlag bekommen. Der Gemeinderat Blindheim hat sich entschieden, dass das Unternehmen sich um die Ansiedlung eines Supermarktes auf der Gewerbefläche „An der Bahn“ bemühen soll. Dieses Bild wurde bei der öffentlichen Vorstellung vor wenigen Wochen gezeigt – eine erste Idee, keine fixe Planung.

Zwar hat der Gemeinderat Blindheim entschieden, welche Firma sich um einen Supermarktbetreiber bemühen soll. Aber gibt es auch Interessen?

Es war ein wochenlanges Hin und Her. Im Mai dieses Jahres ist dann nach ausgiebiger Beratung und Abwägung eine Entscheidung gefallen. Die Firma Hans Mayr Hochbau aus Neuburg hat vom Gemeinderat Blindheim den Zuschlag bekommen. Dafür, dass sie sich um einen Supermarkt an der freien Gewerbefläche „An der Bahn“ bemühen sollen.

Im Oktober soll es eine Sitzung in Blindheim geben

Im ersten Schritt, so Bürgermeister Jürgen Frank, geht es aber darum, dass mögliche Interessenten gefunden werden. Und bisher, das bestätigt Frank, habe die Firma Mayr ein „gewisses Interesse von einem Supermarktbetreiber“ bekommen. Aber noch im September stehen weitere Gespräche an. Jürgen Frank: „Im Oktober werden wir dann bei einer Sitzung die Ergebnisse besprechen und damit auch die nächsten Schritte.“

Ein Arzt hat noch kein Interesse gezeigt

Die Chancen, dass ein Supermarkt auf dieser Fläche in dem Ort gebaut werde, sei immer noch da. Aber, das betont der Bürgermeister auch: „Interesse heißt noch lange nicht, dass etwas gebaut wird.“ Die Experten der Firma Mayr aus Neuburg haben einen Zeitraum von einem halben Jahr angesagt, um eine weitere Vorgehensweise „grob einschätzen zu können“. Die Suche nach einem Arzt, der sich dort niederlassen könnte, gestalte sich aber schwierig. Auch mögliche Tankstellenbetreiber stehen nicht Schlange, so Frank.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.