Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Entscheidung: Katja Müller ist Lauingens Bürgermeisterin

Entscheidung
29.10.2018

Katja Müller ist Lauingens Bürgermeisterin

2 Bilder

Die 38-jährige CSU-Kandidatin aus Bachhagel hat die Stichwahl mit 54,6 Prozent der Stimmen gewonnen. Matti Müller von der SPD erhielt 45,4 Prozent und zeigt sich als fairer Verlierer. Die Wahlbeteiligung lag bei 53,9 Prozent

Als das Ergebnis des letzten Wahlbezirkes auf der Leinwand im Lauinger Rathaus erscheint, bricht Jubel in der einen Ecke des Festsaales aus. Dort stehen die CSUler und ihre Kandidatin Katja Müller, deren Strahlen ab diesem Moment nicht mehr von ihrem Gesicht verschwindet. Die 38-Jährige aus Bachhagel hat die Wahl gewonnen. 2409 Lauinger haben gesagt, die bisherige Hauptamtsleiterin von Ichenhausen soll die neue Rathauschefin sein. Das ergibt 54,6 Prozent der Stimmen. Katja Müller bestätigt ihren Gesichtsausdruck: „Mir geht’s sehr gut, ich bin sehr glücklich.“ Sie habe bei ihren Hausbesuchen so viele nette Menschen kennengelernt, dass sie „vorsichtig optimistisch“ gewesen sei. Aber dass es 400 Stimmen mehr als für Matti Müller werden, hätte sie nie gedacht. Der SPD-Kandidat erreichte 45,4 Prozent.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.