Newsticker

Bayern richtet in der Corona-Krise Hilfskrankenhäuser ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Erst kein Sprit, dann eine Anzeige

Lauingen

22.03.2020

Erst kein Sprit, dann eine Anzeige

Die Polizei hat bei Lauingen einen Autofahrer entdeckt, der ohne Führerschein unterwegs war.
Bild: Wolfgang  Widemann (Symbolbild)

Ein Autofahrer hatte bei Lauingen doppelt Pech.

Weil ihm der Sprit ausgegangen ist, ist ein Mann aufgeflogen, der ohne Führerschein ein Auto gesteuert hat: Am Samstagabend entdeckte die Polizei auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Birkackerhöfe und Wittislingen einen abgestellten Kleinwagen. Dieser ragte auffallend in die Fahrbahn hinein.

Wie sich bei der Überprüfung herausstellte, wurde der Wagen von einem 51-Jährigen gefahren, dem während der Fahrt der Sprit ausgegangen war. Weil der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins ist, wurde gegen ihn Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet. (pol)

Mehr dazu:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren