Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. „Finale!“ zum Abschluss des Orgelsommers

10.09.2019

„Finale!“ zum Abschluss des Orgelsommers

Dänischer Organist Hans Ole Thers kommt nach Dillingen

Der dänische Konzertorganist Hans Ole Thers (Kopenhagen) debütiert bei der Abschlussmatinee des 13. Dillinger Orgelsommers am Samstag, 14. September, um 11.15 in der Basilika St. Peter. Thers wurde in Kopenhagen an der Königlichen Musikhochschule ausgebildet und war dort 1991 bis 2018 als Professor in Orgel und Improvisation tätig. Seit 1985 ist er Titularorganist der bekannten, mittelalterlichen Kirche des Heiligen Geistes (Helligaandskirken) in der berühmtesten Straße Dänemarks „Strøget“ – die Fußgängerzone im Herzen von Kopenhagen. Im Laufe des Jahres spielt Thers eine große Anzahl von Solo-Recitals in verschiedenen Ländern. Er hat in USA, Russland, Australien und in den meisten Länder Europas gespielt. Der Organist hat sich auf die Musik von Charles-Marie Widor spezialisiert. Er hat die zehn Orgelsymphonien und alle übrigen Orgelwerke von Widor auf CD eingespielt. Sein Programm „Finale!“ präsentiert mit Filmmusik von John Williams („Throne Room“) und der virtuosen Orgelsymphonie Nr. 5 f-Moll op. 42 Nr.1 von Charles-Marie Widor Highlights der symphonischen Orgelmusik. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit zu Orgelführung und Künstlergespräch auf der Empore. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. (pm)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.