Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Finninger Feldtage: Pferd geht durch: Sieben Verletzte

Finninger Feldtage
21.08.2016

Pferd geht durch: Sieben Verletzte

Bei den Finninger Feldtagen ist ein Pferd durchgegangen. Die Polizei ermittelt.
3 Bilder
Bei den Finninger Feldtagen ist ein Pferd durchgegangen. Die Polizei ermittelt.
Foto: Horst von Weitershausen

Bei den Finninger Feldtagen ist ein Pferd durchgegangen. Die Polizei ermittelt.

Die Feldtage in Finningen haben am Wochenende Tausende von Besuchern angezogen. Oldtimer von Lanz bis Porsche ließen die Herzen der Traktorenfreunde höherschlagen. Getrübt wurde das Spektakel allerdings durch ein Unglück. Bei einer Vorführung, die die Ernte von einst zeigen sollte, ging am Sonntag ein Pferd durch. Möglicherweise wurde das Tier durch die Rückkehr der knatternden Oldtimer von der Traktorenparade aufgeschreckt.

Das Pferd durchbrach die Absperrung und raste samt Deichsel durch die Menge. Nach Informationen unserer Zeitung erlitten dabei sieben Besucher leichte Verletzungen. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. bv

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.08.2016

Ja nee, den Bayern gehen wieder mal die Gäule durch...Eigenedit... Das arme Viech ....bei uns in Westfalen lernen die vierjährigen Kinder, dass man Tiere nicht erschrecken darf... Aber offensichtlich ist die Gefärdung der Bevölkerung durch unangepasstes Verhalten grösser als durch Terrorismus...

22.08.2016

Ja, bei Euch in Westfalen hat man es so richtig gut drauf, mit halben Sachen und 7 Verletzten gibt man sich da nicht zufrieden : http://www.rundschau-online.de/region/rhein-sieg/-polizei-ermittelt-nach-kutschenunfall-in-troisdorf-sote-23023392 , also Ball flach halten und im Glashaus nicht mit Felsen werfen ist da eher angebracht. MfG Thoralf D. (Account-Mitbenutzer)