Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Flohmarkt in Lutzingen: Sie verkaufen ihre Spielsachen, um sich Träume zu erfüllen

Flohmarkt in Lutzingen
27.08.2019

Sie verkaufen ihre Spielsachen, um sich Träume zu erfüllen

Lukas will mit dem erwirtschafteten Geld eigentlich einen 600-PS-Fendt kaufen, um seinen „Gerätepark“ aufzustocken. Doch dann hat er die ersten Einnahmen in den Bulldog investiert, den er in der Hand hält. Christine Heckl ist mit ihrem Sohn beim Kinderflohmarkt.
Foto: Bunk

In Lutzingen verkaufen Kinder Stofftiere, Bücher und Spiele. Damit wollen sie sich ganz besondere Wünsche erfüllen. Und sie denken an den guten Zweck.

Miriam rennt begeistert von ihrem Verkaufstisch zum Kuchenstand. „Ich hab’ schon ganz viel verkauft“, ruft die Neunjährige ihrer Mama zu. Marion Tschaffon freut sich, denn auch Timo, sieben Jahre alt, tätigt gerade einen Verkauf beim Kinderflohmarkt in Lutzingen, der auf ihre Idee hin am Samstag stattfand. Der Grund dafür: „Meine Kinder brauchen Platz.“ Nach dem Aussortieren der alten Spielsachen waren die Tschaffons schon auf dem Höchstädter Flohmarkt. „Aber da gingen die Kindersachen nicht so weg.“ Und so war der Grundstein für den Programmpunkt beim Lutzinger Ferienprogramm gelegt. Eine Voranmeldung der Teilnehmer war ihr nicht wichtig, „weil das mit Kindern so eine Sache ist“ und auf dem Parkplatz beim Sportplatz gibt es ja genügend Platz. Geld für den Platz kassiert sie nicht, denn „eine Standgebühr für Kinder geht gar nicht“. So folgert sie: „Ich hab’ ja keine Arbeit damit, also möchte ich nichts verdienen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.