Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Fristingen: Nahwärme Fristingen: Der Nächste Prozess droht

Fristingen
28.09.2019

Nahwärme Fristingen: Der Nächste Prozess droht

Plus Oberbürgermeister Frank Kunz versichert, dass die Stadt von dem Betreiber die übliche Konzessionsabgabe einfordern wird – notfalls auch gerichtlich.

Über den letzten Akt im Prozess um die Nahwärmeversorgung in Fristingen hatte unsere Zeitung vor wenigen Wochen berichtet. Trotz zweifachen Freispruchs vor Gericht blieben fünf ehemalige Vorstände und Aufsichtsratsmitglieder der Genossenschaft am Ende auf Prozesskosten in Höhe von 40000 Euro sitzen. Der ehemalige Vorstand Wolfgang Binswanger hatte von einem „sehr tiefen Schlag ins Gesicht“ der Ehrenamtlichen gesprochen. Nun könnte es zu einer erneuten gerichtlichen Auseinandersetzung kommen, wie am Donnerstagabend in der Bürgerversammlung im Restaurant Storchennest in Fristingen bekannt wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.