Newsticker
Vermehrt Impfdurchbrüche beim Impfstoff von Johnson-&-Johnson
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Fristingen: Nahwärme-Insolvenz Fristingen: der vorletzte Akt im Verfahren

Fristingen
11.08.2020

Nahwärme-Insolvenz Fristingen: der vorletzte Akt im Verfahren

Am Ortseingang von Fristingen steht das Heizwerk der Nahwärmeversorgung, das die insolvente Genossenschaft und der Betreiber gemeinsam errichtet haben.
Foto: Berthold Veh (Archiv)

Plus Für Mitglieder der Fristinger Genossenschaft und Gläubiger bleibt kein Geld. Ist der Dorffrieden gestört?

Es ist der vorletzte Akt im Insolvenz-Verfahren der Nahwärme-Genossenschaft Fristingen. Das Amtsgericht Nördlingen hat nun eine Mitteilung der Insolvenzverwalterin zur Schlussverteilung veröffentlicht. Dort ist zu lesen, dass „Masseunzulänglichkeit“ vorliegt. Wie Amtsgerichtsdirektor Dieter Hubel auf Anfrage mitteilt, bedeutet dies, dass die Kosten des Verfahrens gedeckt sind, den Mitgliedern der Genossenschaft und anderen Gläubigern aber nichts mehr bezahlt werden kann. In einem letzten Schritt werde dann demnächst das Insolvenzverfahren aufgehoben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.