1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Gerd Müller in Wertingen: Der Grüne von der CSU

Gerd Müller in Wertingen: Der Grüne von der CSU

Reif.jpg
Kommentar Von Benjamin Reif
13.05.2019

Der Entwicklungshilfeminister lobt vor seinen Parteifreunden die Bewegung „Fridays for future“. Verrückte Welt.

Je länger man dem Entwicklungshilfeminister Gerd Müller zuhört, desto stärker drängt sich dem Betrachter der Satz auf: Dieser Mann ist in der falschen Partei. Denn wann zuvor hörte man von einem hochrangigen Politiker der CSU Aussagen wie die, dass wir nicht in einer „freien“, sondern vor allem in einer „sozialen und ökologischen“ Marktwirtschaft leben? Müller spricht offen vom „Wohlstandsmüll“, den unsere Gesellschaft hinterlässt. Von den „Lohnsklaven“, die jeder Bürger in den hoch entwickelten westlichen Nationen indirekt verpflichtet, wenn er nur den Gesetzen des Marktes und den niedrigsten Preisen beim Kauf von Produkten folgt.

Gerd Müller stellt sich hinter "Fridays for future"

Müller stellte sich ohne Umschweife hinter die Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“, die in seiner Partei auf deutliche Skepsis stößt, in Wertingen aber regen Zulauf hat. Er tat dies vor Schülern und zahlreichen seiner Parteifreunden. Letztere haben in Wertingen erst vor wenigen Monaten die Ansiedelung von Windkraft auf dem Stadtgebiet de facto unmöglich gemacht. Vor diesem Hintergrund hatte der Auftritt Müllers etwas fast grotesk komisches. Der Minister selbst war sich dieser Tatsache offenbar bewusst. Er erzählte von seiner Initiative zum Verbot von Plastiktüten und sagte dann in Richtung seines anwesenden Parteifreundes und Bundestagsabgeordneten Ulrich Lange: „Ich weiß, ihr fragt euch manchmal, was der Müller da so alles macht.“

Lesen Sie den dazugehörigen Artikel: Die Fair-Trade-Stadt Wertingen gefällt Gerd Müller

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
IMG_1813.JPG
Wertingen

Mit diesen Schildern protestierten die Jugendlichen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen