Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Grüne diskutieren über Essen „to go“

26.03.2021

Grüne diskutieren über Essen „to go“

Gundelfinger suchen Lösung für Müll

Beim Essen „to go“ greifen viele Imbisse und Restaurants zu Einwegplastik. Die Grünen Gundelfingen möchten alternative Lösungen für den Transport von Essen und Trinken angehen. Erfahrungen von erhöhten Mülllaufkommen bei Essenslieferungen, hat jeder schon gemacht, schreibt der Ortsverband. Viele wollen die Gastronomen mit Bestellungen in der Corona-Zeit unterstützen. Das Essen in der Einwegverpackung ist beliebt. Der Plastikmüll sorgt jedoch für immer mehr Probleme für die Umwelt. Die Europäische Union hat bereits entschieden, dass ersetzbares Einwegplastik nicht mehr verwendet werden dürfen. Für Deutschland ist die Umsetzung bis zum Jahr 2023 geplant.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.