Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Höchstädt: Die Entscheidungen für den Höchstädter Stadtrat werden 2020 nicht leichter

Höchstädt
12.12.2019

Die Entscheidungen für den Höchstädter Stadtrat werden 2020 nicht leichter

Die Kinderbetreuung in der Stadt Höchstädt ist eines der wichtigsten Projekte, die im kommenden Jahr umgesetzt werden müssen. Aktuell plant die Kommune mit einem neuen Waldkindergarten.

Plus Die Höchstädter stehen auch im nächsten Jahr vor großen Aufgaben. Und sie haben einen neuen Stadtrat.

Seine Aufzählung ist längst nicht vollzählig. Die Projekte, die in Höchstädt und den Stadtteilen im vergangenen Jahr angepackt oder gar fertiggestellt wurden, sind umfangreich wie Bürgermeister Gerrit Maneth bei seinem Jahresrückblick bei der Stadtratssitzung am Montag betont. Die wichtigsten Brocken, die er aufzählt, sind: Innenstadt-Offensive, nachhaltige Veranstaltungen im Stadtkern, Nahwärmeausbau in Deisenhofen, Bauplätze-Verkauf in Ensbach Süd, Weiterbau interkommunales Bildungs- und Integrationszentrums, Förderbewilligung für die Sanierung der Grund- und Mittelschule, neuer Premiumwanderweg, Projekt Zukunft der SSV wird fertiggestellt... Die Liste ist noch länger. Maneth sagt: „2019 war ein außerordentlich erfolgreiches Jahr für unsere Stadt.“ Das wolle man 2020 so fortführen – die Aufgaben werden auf jeden Fall nicht weniger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.