Newsticker
Horst Seehofer positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Höchstädt/Dillingen: Dieser 17-Jährige bastelt seinen eigenen Mini-Faschingsumzug

Höchstädt/Dillingen
14.02.2021

Dieser 17-Jährige bastelt seinen eigenen Mini-Faschingsumzug

Rico Laukner hat eine besondere Leidenschaft: Er baut Faschingswagen nach. Das ungewöhnliche Hobby hat heuer zu einem ganz besonderen Video geführt. Gemeinsam mit seiner Familie und seinem ehrenamtlichen Betreuer Marius Zimmermann hat er den Umzug der Höchstädter Schlossfinken nachgestellt.
Foto: Ines Laukner

Plus Rico Laukner liebt die fünfte Jahreszeit, besonders Faschingswagen. Für die Höchstädter Schlossfinken hat der 17-Jährige, der eine Autismus-Spektrum-Störungen hat, einen eigenen Umzug gebaut.

Den Anfang mach der Wagen mit dem Logo der Höchstädter Schlossfinken. Ruckzuck fährt er über den Höchstädter Marktplatz. Dann kommen auch schon die Faschingsfreunde Münsterhausen mit Hänsel und Gretel um die Ecke, gefolgt von einem Wagen von Mad Max. Gebaut hat sie alle einer. Rico Laukner. Der 17-jährige Dillinger, der eine Autismus-Spekturm-Störung hat, liebt den Fasching. Besonders angetan haben es ihm die bunten, großen Faschingswagen. Die baut er in Miniaturformat bereits seit rund vier Jahren nach. Für die Höchstädter Schlossfinken hat er nun sogar einen ganzen Umzug nachgestellt, der auf einem Video festgehalten ist.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren