Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Höchstädt/München: Prozess um Embryonenspende: Eine weitere Lösung für den unerfüllten Kinderwunsch?

Höchstädt/München
28.10.2020

Prozess um Embryonenspende: Eine weitere Lösung für den unerfüllten Kinderwunsch?

Der Fall des Netzwerks Embryonenspende wurde am Mittwoch vor dem Bayerischen Obersten Landesgericht in München verhandelt.
Foto: Waltraud Grubitzsch, dpa (Symbol)

Plus Die Arbeit des Höchstädter Netzwerks Embryonenspende wird vor dem Obersten Landesgericht München verhandelt. Das Urteil dürfte bundesweit Aufsehen erregen.

Das Thema hat Wellen bis weit über die Grenzen unserer Region geschlagen: Vor dem Bayerischen Obersten Landesgericht in München hat am Mittwoch der Berufungsprozess gegen den Höchstädter Verein Netzwerk Embryonenspende begonnen. Angeklagt sind der Vorsitzende des Vereins, Hans-Peter Eiden, sowie zwei Mediziner. Es geht um Verstöße gegen das Embryonenschutzgesetz. Die Frage, die das Gericht beantworten muss, ist die folgende: Wann beginnt ein Leben?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.