Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Höchstädt: So wird im Tierheim in Höchstädt gearbeitet

Höchstädt
13.09.2019

So wird im Tierheim in Höchstädt gearbeitet

Seit rund einem Jahr ist Sabine Ehnle die Tierheimleiterin in Höchstädt. Auf ihrem Arm hält sie Joy – eine von derzeit mehr als 50 Katzen, die in der Landkreis-Einrichtung untergebracht sind. Damit ist das Tierheim an seine Kapazitätsgrenze gestoßen.
Foto: Simone Bronnhuber

Wer im Tierheim arbeitet, der tut das mit Leib und Seele, sagt Leiterin Sabine Ehnle. Feierabend gibt es nicht. Seit 40 Jahren gibt es die Einrichtung in Höchstädt. Was sich das Team sehnlichst wünscht.

Sabine Ehnle erzählt die Geschichte und stoppt plötzlich. Tränen kullern ihr über die Wange. Sie vermisst ihren Walker. Vor vier Jahren ist der Hund plötzlich gestorben. Er hatte einen unheilbaren Lebertumor, wie sich herausgestellt hatte. Und das eine Woche bevor Walker endlich ein Zuhause gefunden hatte. Denn der Collie-Mix war ein Tierheimhund – und für Sabine Ehnle ein ganz besonderer Freund. „Ich war jeden Tag im Tierheim und habe nach ihm geschaut“, erzählt sie. Denn Walker, so hat ihn Ehnle getauft, war ein Streuner – oder wie der englische Name verrät: ein Spazierer. Ohne Herrchen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.