Newsticker
RKI meldet 10.454 Corona-Neuinfektionen und 71 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Höchstädt: Stadtrat Höchstädt: Wird Deisenhofen kleiner?

Höchstädt
23.03.2021

Stadtrat Höchstädt: Wird Deisenhofen kleiner?

Die Skizze der Stadt Höchstädt zeigt, dass die Bauabschnitte eins und zwei des Baugebietes Unterfeld in Höchstädt auf Deisenhofener Flur geplant sind. Damit die künftigen Häuslebauer auch Höchstädter Bürger werden, müsste die Gemarkungsgrenze verschoben werden. Ganz so einfach ist das aber nicht.
Foto: Bronnhuber

Plus Rund drei Hektar des neuen Baugebiets Unterfeld in Höchstädt befinden sich auf der Flur des Ortsteils. Eine mögliche Verschiebung der Gemarkungsgrenze gefällt nicht allen. So geht es jetzt weiter.

Eigentlich ist es eine Standardfrage, die vor jedem Sitzungsbeginn dem Gremium gestellt wird. Und in der Regel, auch in Höchstädt, gibt es keine Einwände. Dieses Mal schon. Nachdem Bürgermeister Gerrit Maneth seine Stadträte gefragt hatte, ob alle mit der Tagesordnung einverstanden sind, meldet sich Johann Jall. Er ist es nicht, wie er sagt, und stellt gleich zum Start der Sitzung am Montag einen Antrag zur Geschäftsordnung. Jall will Punkt zwei absetzen und verschieben. „Es sind noch nicht alle Details geklärt. Es geht immerhin um eine Flurgrenze und die Infos waren recht kurzfristig“, sagt der Sprecher der Umlandfraktion.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.