Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Höchstädt: Tierquälerei: Wer hat in Höchstädt auf die Katze geschossen?

Höchstädt
07.03.2021

Tierquälerei: Wer hat in Höchstädt auf die Katze geschossen?

Die Wertinger Marktplatzkatze Pamuk ist offenbar gestohlen worden. Das Bild zeigt eine andere Katze.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Das Tier hatte ein Einschussloch und musste dringend operiert werden. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.

Ein Katzenhalter hat am Freitag festgestellt, dass sein Tier hinkt. Bei einem Besuch in der Tierklinik wurde ein Einschussloch festgestellt, das vermutlich von einem Luftgewehr stammen könnte. Die Katze musste operiert werden, die Kosten belaufen sich auf etwa 500 Euro. Bislang liegen keine Täterhinweise vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.