Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Höchstädt: Unterschriftenaktion: Wer passt auf die Kleinen in Höchstädt auf?

Höchstädt
19.08.2019

Unterschriftenaktion: Wer passt auf die Kleinen in Höchstädt auf?

Das ist Familie Hilbert aus Höchstädt: Die Eltern Sascha und Ramona mit ihren Kindern Nils und Ida. Weil es finanziell nicht anders geht, haben die Eltern die Rollen getauscht. Mama geht ab September arbeiten, Papa bleibt zuhause und kümmert sich um die Kleinen – weil es in Höchstädt keinen Hort gibt.
Foto: Simone Bronnhuber

Plus Höchstädter Mamis haben Unterschriften gesammelt. Sie wünschen sich einen Hort für ihre Schulkinder. Aktuell stehen sie vor einem Problem.

Dieser Rollentausch war so nicht geplant. Trotzdem wird Ramona Hilbert ab September wieder Vollzeit als Lehrerin in Höchstädt arbeiten. Ihr Mann Sascha tauscht dafür den Schraubenzieher gegen Kochlöffel. Der Mechatroniker bleibt für zwei Jahre zuhause und kümmert sich vorrangig um die Erziehung der beiden Kinder. Der Papa nimmt Elternzeit, die Mama geht arbeiten. Und das, so erzählt es die Höchstädter Familie, hat ausschließlich einen Grund. „Nur so ist die Betreuung unserer Kinder abgedeckt“, sagt Mama Ramona.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.