Newsticker
FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae: "Konzeptlose Öffnungen werden vor Gericht kaum Bestand haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Junger Autofahrer flieht vor der Polizei

Verkehrskontrolle

03.01.2019

Junger Autofahrer flieht vor der Polizei

In Lauingen war ein Wagen mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Eine Verkehrskontrolle am Neujahrsmorgen nahm einen ungewöhnlichen Ausgang: Die Dillinger Polizei wollte um 6.30 Uhr in der Herzog-Georg-Straße in Lauingen einen Kleinwagen kontrollieren. Den Beamten war aufgefallen, dass das angebrachte Kennzeichen auf ein anderes Auto zugelassen war. Doch anstatt anzuhalten, fuhr der junge Mann am Steuer des Kleinwagens einfach weiter – und die Polizei nahm die Verfolgung auf.

Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte das Auto zwar gestoppt werden – doch der Fahrer sprang aus dem Wagen und rannte davon. Nur der 17-jährige Beifahrer konnte kurz darauf gestellt werden.

Eine Überprüfung ergab, dass der Kleinwagen am Vortag von einem amtsbekannten 18-jährigen Lauinger gekauft wurde und dieser zwei zuvor entwendete Kennzeichen daran anbrachte, um damit herumzufahren. Im Besitz einer Fahrerlaubnis ist der 18-Jährige nach Angaben der Polizei ebenfalls nicht.

Gegen ihn wird nun nicht nur wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sondern auch wegen Kennzeichenmissbrauch und Diebstahl ermittelt. (pol) Bild: Ralf Lienert

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren