Newsticker
Berlin setzt Präsenzpflicht an den Schulen vorläufig aus
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Kirche: Corona und Kirche: Abstand zum Banknachbarn halten

Kirche
14.03.2020

Corona und Kirche: Abstand zum Banknachbarn halten

In den Kirchen in der Region gibt es gegenwärtig einige Sicherheitsvorkehrungen, um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu minimieren. So findet sich derzeit kein Weihwasser in den Weihwasserbecken der Kirchen.
Foto: dpa (Symbol)

Plus Heilige Messen finden am Sonntag in Pfarreien im Landkreis statt, aber es gibt wegen der Corona-Krise besondere Vorkehrungen. In Wertingen fiel das Freitagsgebet in der Moschee aus.

Die Corona-Krise hat auch die Pfarrgemeinden in der Region erreicht. Auch dort hagelt es Absagen. Chorproben, Firm- und Elternabende, Vorträge und Seniorennachmittage werden verschoben, erläutert Dillingens Stadtpfarrer Wolfgang Schneck. „Die heiligen Messen finden aber statt“, sagt der Seelsorger. Es gebe bisher keine Weisung des Bistums Augsburg, die Gottesdienste nicht zu feiern. Von der Anordnung, Veranstaltungen abzusagen, seien die liturgischen Feiern ausdrücklich ausgenommen. Und so werden die Sonntagsgottesdienste in den katholischen Kirchen stattfinden. Allerdings gibt es besondere Vorkehrungen zum Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.