Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland sieht nach Scheinreferenden Mehrheit für Anschluss besetzter Gebiete in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Kirche: Ein indisches Ordensfest in Bissingen

Kirche
15.01.2020

Ein indisches Ordensfest in Bissingen

Pater George Vadakkinezhath, Pater Mani Kuzhykandam und Domvikar Martin Riß aus Augsburg (von links) waren die Hauptzelebranten beim Festgottesdienst der Ordenskongregation der Karmeliter der Unbefleckten Empfängnis Mariens in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Bissingen.
2 Bilder
Pater George Vadakkinezhath, Pater Mani Kuzhykandam und Domvikar Martin Riß aus Augsburg (von links) waren die Hauptzelebranten beim Festgottesdienst der Ordenskongregation der Karmeliter der Unbefleckten Empfängnis Mariens in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Bissingen.

Karmeliterorden der Unbefleckten Empfängnis Mariens feiert 150. Jubiläumsjahr. Im Kesseltal wird an einen Heiligen erinnert, dessen Wirken bis heute in viele Länder der Erde ausstrahlt

Die Kongregation der Karmeliter der Unbefleckten Empfängnis Mariens (CMI: Carmelites of Mary Immaculate) ist der älteste Orden in Indien. Er geht auf den im Jahre 1805 in Kainakari in der Provinz Kerala geborenen Priester Kuriakose Elias Chavara zurück. 1829 zum Priester geweiht, wurde Pater Chavara im Jahre 1855 zum ersten Generalprior des damals noch jungen Ordens ernannt. Zu Ehren des am 3. Januar 1871 verstorbenen, 1986 von Papst Johannes Paul II. selig und 2014 von Papst Franziskus heilig gesprochenen Geistlichen wurde am Festsonntag der Taufe des Herrn ein großes Ordensfest des indischen Karmeliterordens in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Bissingen gefeiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.