Newsticker
RKI meldet erneut deutlichen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Kommentar: Sterbehilfe: Das Thema geht uns alle an

Kommentar
28.02.2020

Sterbehilfe: Das Thema geht uns alle an

Bisher hat der umstrittene Paragraf 217 des Strafgesetzbuches eine assistierte Sterbehilfe nahezu verhindert. Eine Unterliezheimerin hätte sich das für ihren Mann gewünscht.
Foto: Patrick Seeger, dpa (Symbolfoto)

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe bewegt die Menschen. Wir werden alle sterben, aber wie wollen wir sterben?

Das Gericht hat einen Weg freigemacht, der bislang nur im Ausland möglich war. Neben der Freiheit, sich selbst das Leben zu nehmen, kann man sich nun auch von Dritten helfen lassen. Unter anderem mehrere schwerkranke Menschen hatten sich dafür vor Gericht eingesetzt. Vor dem Urteil in Karlsruhe blieben nur Angehörige und „Nahestehende“, die beim Suizid unterstützten, straffrei ( Recht auf Sterbehilfe: Das bedeutet das Urteil zum selbstbestimmten Tod ).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.