Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Kreis Dillingen: Ausgesetzter Säugling: Baby lag 24 Stunden auf der Wiese

Kreis Dillingen
23.01.2020

Ausgesetzter Säugling: Baby lag 24 Stunden auf der Wiese

In Unterglauheim (Kreis Dillingen) ist im Sommer ein neugeborener Säugling ausgesetzt worden.
Foto: Oliver Berg, dpa (Symbol)

Plus Eine 31-Jährige soll ihr Neugeborenes in Unterglauheim ausgesetzt haben. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben - und gibt Details zum Vorfall bekannt.

Im Fall des ausgesetzten Säuglings von Unterglauheim gibt es Neuigkeiten. Wie die Staatsanwaltschaft Augsburg mitteilt, ist nun Anklage gegen die Mutter erhoben worden. Der 31-Jährigen werden versuchter Totschlag, schwere und gefährliche Körperverletzung sowie Aussetzung vorgeworfen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

24.01.2020

Da muss eine harte Strafe her. Dass es beim "Versuch" geblieben ist ist ja nicht der Verdienst der Angeklagten. Wenn es nach Ihr gegangen wäre wäre das Kind dort gestorben.

Permalink