Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Kultur: Mit Humor geht auch das Erben leichter

Kultur
04.03.2020

Mit Humor geht auch das Erben leichter

Die Theatergruppe des FC Unterbechingen führt in diesem Jahr den Schwank „Tante Tillys Testament“ auf.
Foto: FC Unterbechingen

Theatergruppe des FC Unterbechingen führt „Tante Tillys Testament“ auf

Nach ihrer erfolgreichen Theatersaison im vergangenen Jahr laufen bei der Theatergruppe des FC Unterbechingen die Proben und Vorbereitungen für die diesjährigen Aufführungen bereits seit Beginn des Jahres auf Hochtouren. Gespielt wird heuer der Schwank „Tante Tillys Testament“ in drei Akten von Jupp Holstein. Und darum geht es: Tante Ottilie ist verstorben und setzt ihre Nichte Adelheid als Alleinerbin ein. Diese wohnt in einer Wohngemeinschaft mit Bianca und Cleopatra zusammen. Das Appartement der drei Freundinnen ist ungewöhnlicherweise im Pfarrhaus. Der Pfarrer selbst ist der Vermieter. Adelheid könnte eine Geldspritze gut gebrauchen. Doch dann tritt Tillys Witwer in ihr Leben. Das bringt einige Verwirrungen in die Junggesellinnenbude, zumal jede von den Dreien so ihre eigenen Macken hat. Bis alles mit dem Erbe geklärt ist, gibt es einen dornenreichen Weg mit vielen Schlaglöchern im Pfarrhaus und der WG zu gehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.