Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Landkreis Dillingen: Abzocke wird immer dreister: Polizei meldet wieder Fälle im Landkreis Dillingen

Landkreis Dillingen
11.02.2021

Abzocke wird immer dreister: Polizei meldet wieder Fälle im Landkreis Dillingen

Im Landkreis Dillingen haben sich mehrere Unfälle ereignet.
Foto: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Es hört nicht auf, im Gegenteil. Die Betrüger - ob am Telefon oder im Internet - werden immer frecher. Auch im Landkreis Dillingen.

Eine Blindheimerin hat vergangene Woche mehrfach Anrufe von einem unbekannten Mann, der sich als Mitarbeiter der Bundesmahnzentrale ausgab, erhalten. Dieser forderte 5800 Euro für Mahnungen. Die Blindheimerin fiel nicht auf die Betrugsmasche herein und beendete immer die Gespräche. Eine Höchstädterin inserierte über einen Online-Anbieter eine Modelleisenbahn für 170 Euro, woraufhin sich ein unbekannter Mann meldete und der Geschädigten den Kauf anbot. Zuvor sollte die Höchstädterin jedoch 100 Euro an einen UPS-Boten überweisen, der dann die Eisenbahn abholen und ihr dafür 270 Euro geben würde. Die Höchstädterin ging nicht auf das Angebot ein.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren