Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Landkreis Dillingen: Bus fährt in Straßengraben: Sechs Kinder leicht verletzt

Landkreis Dillingen
05.02.2013

Bus fährt in Straßengraben: Sechs Kinder leicht verletzt

Ein Bus mit Schulkindern ist am Dienstagmorgen im Kreis Dillingen von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Sechs Kinder erlitten leichte Verletzungen.
2 Bilder
Ein Bus mit Schulkindern ist am Dienstagmorgen im Kreis Dillingen von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Sechs Kinder erlitten leichte Verletzungen.
Foto: von Neubeck

Der Busfahrer mit den Schülern an Bord wollte eigentlich nur den Seitenabstand zu einem Überholer vergrößern. Das missglückte.

Von der Fahrbahn abgekommen und halb im Straßengraben gelandet ist ein Bus am Dienstagmorgen. Der Bus beförderte Schulkinder auf der Strecke zwischen Haunsheim und Lauingen. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer gegen 7.20 Uhr auf der Staatsstraße 2025 von Haunsheim in Richtung Lauingen unterwegs.

Als der Bus von einem Pkw überholt wurde, fuhr der 41-jährige Busfahrer leicht nach rechts um den Seitenabstand zum Überholer etwas zu vergrößern. Dabei geriet er mit den rechten Reifen in das aufgeweichte Bankett. Er versuchte dann auf einer Länge von rund 100 Metern wieder auf die Fahrbahn zurückzulenken und bremste fast bis zum Stillstand ab. Das Bankett ist an der Stelle durch einen daneben verlaufenden Graben relativ schmal. Kurz vor dem endgültigen Stillstand des Busses gab das Bankett nach und der Bus rutschte langsam in den Graben. Dort blieb das Fahrzeug nach rechts in Schräglage hängen.

Die Fahrgäste, circa 60 Personen, größtenteils Schüler, stiegen über die Notausstiege aus. Sieben Fahrgäste im Alter von zwölf  bis 35 Jahren zogen sich leichte Verletzungen, zumeist beim Aussteigen, zu. Sie wurden vor Ort von Helfern versorgt. Die Feuerwehren aus Haunsheim und Unterbechingen waren mit 15 Mann an der Unfallstelle. Die Fahrgäste wurden mit Ersatzbussen weitergefahren. Nachdem der Ausstieg über einen angrenzenden Acker erfolgte und es regnete waren die Fahrgäste stark durchnässt beziehungsweise verschmutzt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.