Newsticker
Neuer Impfrekord in Deutschland: 1,35 Millionen Corona-Impfungen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Landkreis Dillingen: Corona-Update: Inzidenz im Landkreis Dillingen bleibt über 100

Landkreis Dillingen
10.05.2021

Corona-Update: Inzidenz im Landkreis Dillingen bleibt über 100

Gute Nachrichten für Geimpfte und Genesene: Ab sofort gelten für sie weniger Einschränkungen.
Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa (Symbol)

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Dillingen bleibt weiterhin über 100. Die Entwicklung der Corona-Zahlen im Überblick.

Das Dillinger Landratsamt meldet am Montag, 10. Mai, dass die Sieben-Tage-Inzidenz wieder über den Wert von 100 gestiegen ist, und zwar von 107,7 (Stand Sonntag, 7.30 Uhr) auf 113,92 (Stand Montag, 7.30 Uhr). 13 Neuinfektionen wurden am Montag gemeldet.

Die Inzidenz wird folgendermaßen berechnet: Die Infektionsfälle der vergangenen sieben Tage werden durch die Einwohnerzahl (96.562) geteilt und anschließend mit 100.000 multipliziert. In den vergangenen sieben Tagen gab es im Landkreis Dillingen 104 neue Corona-Fälle.

Seit Beginn der Pandemie wurden im Landkreis Dillingen 3435 labordiagnostisch bestätigte Corona-Fälle registriert.

Corona-Zahlen im Kreis Dillingen: neue Fälle der britischen Variante

2996 Menschen haben die Quarantäne - Stand Montag, 9. Mai - inzwischen beendet. 612 Personen (Erkrankte und Kontaktpersonen I) befinden sich derzeit noch in Quarantäne. Aktiv sind im Landkreis am Montag 331 Fälle (Sonntag: 322 Fälle).

Unter den bislang gemeldeten Fällen sind immer wieder Mutationsfälle mit der Virusvariante B 1.1.7 dabei. Am Montag, 10. Mai, meldete das Dillinger Landratsamt 9 weitere Fälle. Insgesamt haben sich nun 633 Personen nachweislich mit der Mutante infiziert.

Auch die südafrikanische Virusmutation B1.351 ist im Landkreis Dillingen angekommen: Insgesamt wurde die Mutation bislang bei 19 Personen aus dem Landkreis Dillingen festgestellt. Eine mit dieser Variante infizierte Seniorin ist erst vor Kurzem verstorben. Die Meldungen der Mutationsfälle beziehen sich dabei nicht auf Testungen des Vortages, sondern können aus Sequenzierungen weiter zurückliegender Tage stammen. (Corona-Notbremse: Das ändert sich im Kreis Dillingen)

Todesfälle im Kreis Dillingen in Zusammenhang mit Covid-19

Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit Corona ist kürzlich wieder gestiegen. Am Mittwoch, 5. Mai, meldete das Landratsamt einen weiteren Todesfall. Damit sind inzwischen 108 Menschen aus dem Landkreis in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Gezählt werden alle Personen, die an oder mit der Viruserkrankung verstorben sind (In dieser Statistik sind zwei nur klinisch-epidemiologisch bestätigte Todesfälle nicht enthalten.).

Click und Meet seit 6. Mai wieder möglich

Da die Sieben-Tage-Inzidenz von 150 am vergangenen Dienstag im Landkreis Dillingen unterschritten wurde, ist seit Donnerstag wieder Click und Meet möglich.

So viele Menschen sind bisher im Kreis Dillingen geimpft

Das Landratsamt Dillingen hat am Freitag, 7. Mai, neue Zahlen zum aktuellen Stand der Impfungen veröffentlicht.

So haben insgesamt 27.605 Menschen (28,6 Prozent) im Landkreis Dillingen ihre erste Impfung erhalten. 7,5 Prozent (7.273 Bürgerinnen und Bürger) sind bereits zum zweiten Mal geimpft. Wie das Dillinger Landratsamt weiter mitteilt, wurden dabei 22.568 Menschen im Wertinger Impfzentrum oder in Krankenhäusern geimpft, und 5.037 Personen bei niedergelassenen Ärzten. Damit liegt der Kreis etwas hinter der deutschlandweiten Impfquote (31,5 Prozent Erstimpfung/ 8,8 Prozent Zweitimpfung).

Die EU sieht vor, dass in den Mitgliedstaaten bis Sommer 2021 mindestens 70 Prozent der erwachsenen Bevölkerung geimpft sein sollte. Im Landkreis Dillingen sind laut Bayerischem Landesamt für Statistik (Stand: 2019) ca. 79.000 Personen älter als 19 Jahre, eine genauere Abstufung nimmt das Landesamt nicht vor. Folgt man der EU-Vorgabe, so müssten bis zum Sommer 55.000 Erwachsene im Landkreis geimpft sein. (pm)

Lesen Sie auch:


Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

07.05.2021

Welche Zahlen gelten denn jetzt eigentlich für den Landkreis Dillingen/Donau?
84,92 wie in diesem Artikel (Uhrzeit 10:01) beschrieben,
78,7 wie bei RKI Dashboard bzw.
79 wie bei "Aktuelle Corona-Zahlen für Bayern und Deutschland" auf Startseite (Datum: 05.05.2021)

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren