Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Landkreis Dillingen: Keine Angst vor den Eisheiligen! Das sagen Experten im Kreis Dillingen

Landkreis Dillingen
11.05.2021

Keine Angst vor den Eisheiligen! Das sagen Experten im Kreis Dillingen

Ob im Gemüsebeet oder im Topf auf dem Balkon: Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, Radieschen zu säen.
Foto: Monika Skolimowska

Plus Garten- und Wetterexperten im Landkreis Dillingen sind sich einig: Das wird ein gutes Jahr. Und das längst nicht nur fürs Obst.

Den Anfang macht Mamertus. Auf ihn folgen Pankratius, Servatius und Bonifatius. Und den Abschluss macht Sophie – besser bekannt als die kalte Sophie. Die Hobbygärtner und Wetterbeobachter wissen genau, wer diese Herrschaften sind. Oder besser waren. Die Rede ist von gefürchteten Eisheiligen. Von 11. bis 15. Mai sind sie – glaubt man unseren Bauernregeln – für die letzten Frostnächte des Frühjahrs verantwortlich. Was wiederum die Obst- und Gemüseernte beeinträchtigt. Und wie ist es 2021? Manfred Herian lacht am Telefon und sagt: „Heuer gibt es keine Eisheiligen. Zwar die Namenstage, aber die Kälte kommt nicht.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.