Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Landkreis Dillingen: Messerattacke in Holzheim: „Mit dem konntest du eigentlich nicht streiten“

Landkreis Dillingen
15.09.2021

Messerattacke in Holzheim: „Mit dem konntest du eigentlich nicht streiten“

Ein Mann aus dem Landkreis Dillingen muss sich vor Gericht verantworten, weil er mit einem Messer auf seinen Schwiegervater losging.
Foto: Alexander Kaya

Plus Der Prozess gegen den Familienvater, der mit einem Messer auf seinen Schwiegervater losging, geht weiter. Nun sagen auch einige Bekannte aus. Ihr Bild vom Angeklagten ist sehr positiv. Einer bietet dem Mann auf der Anklagebank sogar Arbeit an.

Vier bis sechs Jahre Haft drohen einem 30-jährigen Familienvater aus dem Landkreis Dillingen. Er hat, das hat er selbst vor dem Augsburger Landgericht zugegeben, seine Freundin im Streit mit der Faust ins Gesicht geschlagen, die gemeinsame 13 Monate alte Tochter wohl versehentlich verbrüht und seinen Schwiegervater in spe mit einem Messer das Gesicht zerschnitten, sodass dieser operiert werde musste. Laut einer Ärztin und einem Arzt durchtrennte er teilweise die Backe, sodass die Zähne von außen sichtbar wurden. Das Opfer hatte Glück: Etwas weiter und der Schnitt hätte den Gesichtsnerv durchtrennt. Die Schilderungen aus jener Nacht sind nichts für schwache Nerven: In der Wohnung herrschte Chaos, überall lag Blut. Auf die Tat folgte eine aufsehenerregende Fahndung durch die Polizei. Doch wie konnte es so weit kommen? Einige Zeugen zeichnen vor Gericht ein völlig anderes Bild vom Angeklagten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.