Newsticker
Ampel-Parteien wollen Vorschlag für neue Corona-Rechtsbasis vorstellen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Landkreis Dillingen: Was Corona für die Tafeln im Landkreis Dillingen bedeutet

Landkreis Dillingen
04.11.2020

Was Corona für die Tafeln im Landkreis Dillingen bedeutet

Inzwischen setzen die Tafeln im Landkreis auf umfassende Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Dadurch soll gewährleistet werden, dass der Betrieb auch im neuen Lockdown weiterhin aufrecht gehalten werden kann.
Foto: Tanja Ferrari

Plus Die vier Tafeln im Landkreis Dillingen bleiben in der Corona-Pandemie geöffnet. Hygiene- und Schutzmaßnahmen stellen Freiwillige allerdings vor Herausforderungen.

Im ersten Lockdown im Frühjahr stand der Landkreis still. Auch die vier Tafelausgabestellen in Dillingen, Lauingen, Höchstädt und Wertingen mussten vom 17. März bis 12. Mai ihre Türen geschlossen halten. Dank umfassender Schutz- und Hygienemaßnahmen sind sie inzwischen jedoch wieder geöffnet. Investitionen in Desinfektionsmittelspender, Abstandsmarkierungen, Schutzwände aus Plexiglas und sogar UV-Luftreiniger haben es den rund 250 ehrenamtlichen Helfern möglich gemacht ihren Aufgaben wieder nachzugehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.