Newsticker
Grüne entscheiden über Aufnahme von Koalitionsgesprächen – Junge Union setzt Deutschlandtag fort
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lauingen/Bissingen: Bei der Corona-Drittimpfung im Lauinger Elisabethenstift

Lauingen/Bissingen
23.08.2021

Bei der Corona-Drittimpfung im Lauinger Elisabethenstift

Auch Jörg Fröhlich, Leiter der Lauinger Elisabethenstiftung, ließ sich am Montag zum dritten Mal gegen das Coronavirus impfen. Rechts im Bild der Ärztliche Leiter des Wertinger Impfzentrum, Matthias Depel.
Foto: Cordula Homann

Plus Im Lauinger Elisabethenstift werden die Seniorinnen und Senioren zum dritten Mal gegen das Coronavirus geimpft, auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wieder dran. Wie finden sie das?

In zwei Reihen hinter- und mit gebotenem Abstand zwischen einander sitzen Bewohnerinnen und Bewohner im Albertus-Magnus-Saal der Lauinger Elisabethenstiftung. Sie kennen das Prozedere. Zum dritten Mal innerhalb von acht Monaten werden sie nun gegen das Coronavirus geimpft. „Das vergangene Jahr war immer ein Auf und Ab“, erinnert sich Dolores Schuster. Die 85-Jährige ist gern an der frischen Luft und freut sich auf die dritte Impfung. „Die Erste war ja auch schon ganz schön, da konnte man nichts sagen“, sagt sie und lacht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.