Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lauingen: Lauingen: 432 junge Menschen starten in das digitale Berufsleben

Lauingen
24.07.2019

Lauingen: 432 junge Menschen starten in das digitale Berufsleben

An der Abschlussfeier entließ die Staatliche Berufsschule Lauingen 432 junge Menschen ins digitale Berufsleben. Zahlreiche Absolventen wurden ausgezeichnet, zehn davon mit der Note 1,0.
Foto: Simone Hindermayr

Auch an der größten Schule des Landkreises Dillingen, der Berufsschule Lauingen, wird Abschied genommen.

„Das Leben ist wie ein Orchester – Bring’ Dein Instrument zum Klingen!“ Unter diesem Motto stand die Abschlussfeier für über 430 Absolvent in der Aula der Staatlichen Berufsschule Lauingen. Nachdem die ‚Small Band’ der benachbarten Donaurealschule unter Leitung von Ingrid Menzel die Feier mit dem Stück ‚Zorro’ feierlich eröffnete, wurde den Berufsschulabsolventen Respekt für ihre Leistungen gezollt und bescheinigt, mit der dualen Ausbildung bestens auf die berufliche Zukunft vorbereitet zu sein. „Mit Ihrer Ausbildung sind Sie optimal gerüstet für ein Leben begleitet von schwungvollen Orchestern“, so die Moderatorin Jennifer Stoy. Welchen Stellenwert die AbsolventInnen im Landkreis genießen, zeigte auch die große Anzahl an Ehrengästen, betrieblichen Ausbildern, Eltern, Verwandten sowie Freunden, die in der Aula der Berufsschule Lauingen zusammengekommen waren, um die SchülerInnen zu feiern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.