Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Lauingen: Lauinger Pflegeheim: Angehörige beklagen eingeschränkte Besuchsrechte

Lauingen
18.03.2020

Lauinger Pflegeheim: Angehörige beklagen eingeschränkte Besuchsrechte

Schön an der Donau liegt das Lauinger Alten- und Pflegeheim. Es bietet 105 Senioren eine Heimat.
Foto: Berthold Veh

Durch die Corona-Krise sind auch im Lauinger Pflegeheim Besuchsrechte eingeschränkt. Das gefällt nicht jedem. Es gibt aber eine gute Nachricht.

Der Etat der Hospitalstiftung Lauingen, die das Alten- und Pflegeheim an der Donau betreibt, hat ein Volumen von knapp 4,9 Millionen Euro. Der Betriebsplan schließt in Erträgen und Aufwendungen mit etwa 4,5 Millionen Euro ab. Der Vermögensplan hat ein Volumen von etwa 430000 Euro. Seniorenheimleiterin Ute Grün nahm dieses Mal nicht an der Sitzung teil. Die Altenheimchefin, so hieß es, habe gegenwärtig mit einigen Angehörigen von Senioren zu tun, die nicht einsehen wollen, dass sie wegen der Corona-Krise ihr Besuchsrecht nicht wie gewohnt ausüben können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.