Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lauingen: Vor 65 Jahren in Lauingen: „Beim Ködel brennt’s!“

Lauingen
25.08.2020

Vor 65 Jahren in Lauingen: „Beim Ködel brennt’s!“

Die rot glühende Feuersbrunst in Schwarz-weiß-Tönen zeigt das linke Bild vom Abend des 25. August 1955. Am Morgen nach dem Brand wird deutlich wie stark die Flammen in der Holzschneidehalle der Lauinger Firma Ködel & Böhm gewütet haben (rechtes Bild).
Foto: Repro: Hödl

Plus Zum Großfeuer in der Lauinger Landmaschinen-Fabrik am 25. August 1955 rücken 19 Wehren an. Und schon vor 65 Jahren halten zahlreiche Gaffer „Maulaffen feil“

Über die Jahre scheint sich wenig geändert zu haben: Wenn’s wo brennt, kommt das Volk schnell angerennt! Wie etwa zum Jahreswechsel 2020: In der Silvesternacht sorgte der spektakuläre Brand einer Lagerhalle auf dem Gelände der Firma Zill für einen Menschenauflauf. Aber auch schon vor 65 Jahren „herrschte Chaos auf den Zufahrtsstraßen“, so zu lesen in der Heimatzeitung, als ein Großfeuer auf dem Gelände des Landmaschinen-Herstellers Ködel & Böhm für lichterlohe Aufregung in Lauingen sorgte: „Tausende, die auf dem Brandplatz waren und die natürlich nicht weichen wollten, mußten dazu bewogen werden, den Platz zu räumen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.